Archiv der Kategorie: Zähne

Zahnzwischenräume richtig reinigen

Die Frisur sitzt, das Outfit ist perfekt –
und der Atem stinkt. Verantwortlich ist oftmals eine mangelhafte Reinigung der Zahnzwischenräume, denn normale Zahnbürsten können nicht alle Mundbereiche erreichen. Essensreste und Bakterien bilden mit der Zeit immer dickere Schichten in den nicht gereinigten Zahnzwischenräumen.

Die Folge sind unschöne Verfärbungen, Mundgeruch, Zahnfleischbluten bis zur Zahnfleischentzündung. Bleibt eine Zahnfleischentzündung (Paradontitis) über längere Zeit unbehandelt kann es zum Zahnverlust gleich mehrerer Zähne kommen. Um eine schmerzhafte Paradontitis Behandlung beim Zahnarzt oder sogar Zahnverlust vorzubeugen muss man einfach nur zusätzlich zum Zähneputzen die Zahnzwischenräume regelmäßig richtig reinigen.

 

Wie kann man die Zahnzwischenräume reinigen?

1. Zahnseide richtig benutzen

Noch vor einigen Jahren war ich sehr faul, wenn es um die Anwendung von Zahnseide ging. Nachdem mein Zahnarzt mir einen langen Vortrag zum Thema Zahnzwischenräume, Karies & Co. gehalten hat, fing ich an regelmäßig zur Zahnseide zu greifen.

Und siehe da: Mit etwas Übung dauert die ganze Prozedur nur eine Minute – und das nur einmal pro Tag. Selbst ganz enge Zwischenräume werden so von Speiseresten und Bakterien befreit. Ich benutze gewachstes Zahnband, weil dieses besonders leicht durch die Zahnzwischenräume gleitet, aber das ist Geschmackssache.

Was mich immer wieder überrascht: wie viel Essensreste nach dem Zähneputzen mit meiner Sonicare Schallzahnbürste noch zwischen meinen Zähnen herauskommen wenn ich mit der Zahnseide durchgehe. Weiterlesen