Kosmetische Ultraschallgeräte für zu Hause im TEST

BBS CARE PRO Ultraschallgerät

BBS CARE PRO Ultraschallgerät (Quelle: Amazon)

Das Interesse an kosmetischen Behandlungen, die auch ohne jegliche Vorkenntnisse in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden können, ist in den letzten Jahren zunehmend gestiegen. Zu den gegenwärtigen Trends im Anti-Aging Bereich gehören dabei u.a. auch kosmetische Ultraschallgeräte. Diese werden zur Mesotherapie gegen Falten eingesetzt.

Die Vorteile liegen auf der Hand, denn man spart sich damit den oft sehr kostenintensiven Gang zum Kosmetikstudio und kann stattdessen auch als Anfänger ganz bequem und einfach von zu Hause aus tolle Ergebnisse erzielen.

Doch was genau sind kosmetische Ultraschallgeräte eigentlich, wie funktionieren sie und ist die Eigenbehandlung tatsächlich empfehlenswert? Viele kennen Ultraschall-Bäder als die beste Lösung um Brillen und Schmuck zu reinigen. Wenn Ultraschall so gut reinigen kann, liegt die Vermutung nahe, dass dies auch bei der Haupt funktioniert.

Einsatz und Wirkungsweise von Ultraschall für die Haut

UltraMed-Kosmetisches-Ultraschallgeraet

UltraMed Kosmetisches Ultraschallgeraet (Quelle: Amazon)

Ultraschall wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich im medizinischen und therapeutischen Sektor angewendet. Seit einiger Zeit wird er auch zunehmend von der Kosmetikindustrie für die Behandlung von problematischer oder als unästhetisch empfundener Haut eingesetzt.

Die Hersteller kosmetischer Ultraschallgeräte versprechen positive Veränderungen bei einer Vielzahl von Problemfeldern, bspw. bei Cellulite, unreiner Haut, Falten, Pigmentflecken, Augenringen und Tränensäcken. Auch bei Narben, wie z.B. Aknenarben und Dehnungsstreifen, soll Ultraschall helfen, indem es die Angleichung an das umliegende Hautgewebe verbessert. Müde Haut soll zudem zu alter Frische zurückfinden.

Die Frequenzen von Ultraschallwellen liegen oberhalb der menschlichen Hörgrenze und können somit von uns nicht mehr wahrgenommen werden. Im Gegensatz zu Röntgenstrahlen sind sie unschädlich und völlig schmerzfrei und damit auch für die Behandlung von sehr empfindlicher Haut geeignet. Von vielen Menschen wird Ultraschall durch die entstehende Wärme sogar als sehr angenehm empfunden.

Bei der Behandlung dringen die Schallwellen bis in die tieferen Hautschichten vor und sorgen dort für eine Art Mikromassage des Gewebes. Dabei wird die Kollagenbildung angeregt, es kommt zur Gefäßerweiterung und einer in Folge besseren Durchblutung. Durch die erzeugte Tiefenwärme wird der Stoffwechsel angekurbelt, Verunreinigungen der Haut gelöst und die Regeneration der Zellen verstärkt.

All das führt zu einer Straffung des Bindegewebes, zu einem Abbau von Fettzellen und einem deutlich jugendlicheren und erfrischten Aussehen. Auch können Pflegeprodukte, die vor der Behandlung aufgetragen werden, deutlich leichter in die Haut einziehen und dadurch ihre Wirkung besser entfalten. Hierzu eignen sich z.B. Hyaluronsäure, hochwertige Öle oder Vitamin-haltige Cremes.


Anwendung und Wirksamkeit von Ultraschallgeräten

Bei jeder Behandlung sollte grundsätzlich mit einem Ultraschallgel gearbeitet werden. Geeignet sind handelsübliche Kontaktgele, die frei von künstlichen Konservierungsstoffen sind. Generell sollten keine medizinischen, sondern ausschließlich kosmetische Ultraschellgele verwendet werden.

Zu Beginn wird die betreffende Hautregion sorgfältig gereinigt und anschließend ein wirkstoffreiches Pflegeprodukt, z.B. Retinol oder Hyaloronsäure, aufgetragen. Im Anschluss wird der Schallkopf des Geräts mit einem geeigneten Ultraschallgel versehen und die Haut durch sanfte und kreisende Bewegungen stimuliert. Die Intensität während der Prozedur sollte immer an die zu bearbeitende Körperregion angepasst werden.

SUPERSONIC Portabel Kosmetisches Ultraschallgerät

SUPERSONIC Kosmetisches Ultraschallgerät (Quelle: Amazon)

So eignet sich eine Frequenz von 3 MHz (Megahertz) besonders gut für die schonende Behandlung der Gesichtshaut. Für den Rest des Körpers, etwa bei der Behandlung von Cellulite, sollten dagegen Geräte mit 1 MHz verwendet werden. Nach der Behandlung wird die Haut vorsichtig mit einem Tuch abgetupft und optional mit einer Creme nachbehandelt. Das Gerät kann nach Belieben mehrmals pro Woche für jeweils etwa 10 – 20 Minuten eingesetzt werden. In der Regel zeigt sich bereits nach 3 – 5 Behandlungen eine sichtbare Verbesserung des Hautbilds.

In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass die kosmetische Ultraschallbehandlung in gleich mehreren Bereichen eine messbare Veränderung hervorbringt. Zum einen nimmt die Grobporigkeit der Haut ab, sie wird straffer und fester und gewinnt an Elastizität. Wirkstoffe aus bspw.

Cremes und Gesichtsmasken können deutlich besser aufgenommen werden. Zum anderen wurde im Test auch eine Verbesserung der Tiefe von kleineren Falten festgestellt. Darüber hinaus fördert die Ultraschallbehandlung die Entspannung der Muskulatur und die Sauerstoffversorgung der Haut. Mitesser und kleine Härchen können deutlich leichter entfernt werden.

Kaufberatung – welches Ultraschallgerät ist empfehlenswert?

Einer der aktuelle Bestseller auf Amazon ist das professionelle kosmetische Ultraschallgerät von UltraMed. Durch die beiden auswechselbaren Schallköpfe mit 1 und 3 MHz ist es optimal für die Behandlung von Körper und Gesicht geeignet. In der Anschaffung zwar nicht ganz günstig, kann das Gerät dennoch durch seine ausgezeichnete Qualität und Langlebigkeit überzeugen.

Mit der integrierten Timer Funktion ist zudem punktgenaues Arbeiten gewährleistet. Ein weiterer Vorteil ist die Überwachung der Ultraschallabgabe im Vollautomatikmodus, was dem Anwender eine hohe Sicherheit bietet. Käufer berichten von überzeugenden Ergebnissen nach nur kurzer Zeit und loben vor allem den hervorragenden Service.

Ein weiteres beliebtes Produkt ist das Supersonic Ultraschallgerät, das mit einem unschlagbar günstigen Anschaffungspreis punkten kann. Es ist für die Behandlung sämtlicher Hautregionen geeignet und mit einer wertigen Edelstahlsonde ausgestattet. Durch seine im Vergleich zu anderen Ultraschallgeräten angenehm kompakte Größe kann man es zudem problemlos überall mit hinnehmen.

Eine Besonderheit dieses Geräts ist der integrierte Farblichtindikator. Die Ultraschallstärke kann hier über insgesamt 5 verschiedene Leistungsstufen bestmöglich an den eigenen Hauttyp angepasst werden. Anwender loben insbesondere das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis und die einfache Bedienbarkeit.

Das BBS Care Pro Ultraschallgerät bietet unterschiedliche Programmstufen im Frequenzbereich von 1 MHz für die individuelle Behandlung von Gesicht und Körper. Die Intensität kann dabei von 0,4 bis 1,8 Watt variiert werden. Das Gerät liegt dank seiner ergonomischen Form hervorragend in der Hand und überzeugt durch die unkomplizierte Anwendung und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Anwender bescheinigen ihm eine hohe Wirksamkeit.

Fazit:

Kosmetische Ultraschallgeräte für zu Hause haben sich vielfach und in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen bewährt. Im Vergleich zu anderen Methoden kann man bei der Anwendung auch als Laie kaum etwas falsch machen – die Eigenbehandlung ist unkompliziert und nebenwirkungsarm und damit eine tolle, kostengünstige Alternative zum Kosmetikstudio.

Auch hochpreisige Geräte rentieren sich im Vergleich zum professionellen Kosmetiker meist schon nach wenigen Anwendungen und erzielen vergleichbare Ergebnisse. Kosmetische Ultraschallgeräte verhelfen effektiv zu einer schönen, glatten Haut und einem damit verbundenen höheren Wohlbefinden.

Aufgrund der sanften und schonenden Technik sind sie selbst bei Hauterkrankungen einsetzbar und hochwirksam. Für länger anhaltende Effekte sind jedoch regelmäßige Anwendungen notwendig.