Lockenstab Test

Babyliss BAB2665E Pro The Perfect Curling Machine

Babyliss BAB2665E Pro The Perfect Curling Machine (Quelle: Amazon)

Ein klassischer Lockenstab formt zwar sehr stabile Locken, kann allerdings gleichzeitig auch das Haar schädigen. Denn ein Lockenstab wird bis zu 180°C heiß. Die Haarspitzen, die als erste eingewickelt werden, bleiben dieser Hitze relativ lange ausgesetzt.

Mit einer Warmluftbürste kann man dagegen das Haar mühelos und schonend stylen. Beim sogenannten „Fönbürsten“ wird die Haarstruktur mit etwa 80 °C warmer Luft „aufgeweicht“ und kann in Form gebracht werden – das Haar wird nicht geschädigt, im Gegenteil: Es glänzt und wirkt gesund. Allerdings ist die Lockenpracht etwas empfindlicher, als mit höherer Hitze oder mit Chemie (Dauerwelle) geschaffen. Bei Feuchtigkeit kann sie leichter ihre Form verlieren. Mit Anti-Frizz-Produkten, Festiger und Haarspray kann dem jedoch entgegengewirkt werden.

Lockenstab Produktmerkmale im Test

Die meisten Warmluftbürsten haben verschieden Aufsätze für unterschiedliche Lockendurchmesser bzw. Wellen. Gelegentlich finden sich darunter auch der klassische Lockenstab (ohne Borsten) und eine Stylingdüse (Fön).
Eine Kaltluftstufe ist ein ganz deutliches Plus bei einem Stylinggerät, denn erst nach dem Erkalten bleibt das Haar in Form.

Bei längeren Haaren sind versenkbare Borsten vorteilhaft. So verringert sich die Gefahr, dass sich das Haar beim Herausdrehen verheddert. Auch eine Keramik- bzw. Teflon-Beschichtung der Aufsätze sorgt für ein leichtes Gleiten der Haare.

Ein handlicher Griff mit gut erreichbaren Schaltern erleichtert das Stylen ohne Ermüdung auch bei komplizierteren Frisuren. Ein engmaschiger Gebläseschutz verhindert, dass Haare eingesaugt und ausgerissen werden.

Um einen frühzeitigen Kabelbruch (Stromschlag, Brandgefahr) zu vermeiden, ist bei einem Lockenstab ein Kabel mit einem Drehgelenk an der Gehäusedurchführung quasi ein Muss.

Eine Ionisierung der Haare durch eine Turmalinbeschichtung oder einen elektrischen Ionisator schützt die Haare vor statischer Aufladung, ist aber nicht dringend notwendig.

Reine Lockenstäbe sollten eine Keramikbeschichtung für eine gute Wärmeverteilung, eine wärme-isolierte Spitze zur besseren Handhabung und ebenfalls ein Kabeldrehgelenk haben.

Lockenstab Hersteller und Marken:

  • BaByliss
  • Beurer
  • Bomann
  • Bosch
  • Braun
  • Carrera
  • Clatronic
  • Grundig
  • Petra
  • Philips
  • Remington
  • Rowenta
  • Severin
  • Valera

Testkriterien für Warmluftbürsten und Lockenstäbe

Die Stiftung Warentest hat im August 2011 sechs Warmluftbürsten getestet. Die Gesamtbewertung setzte sich aus Frisierergebnis, Handhabung, technischer Prüfung und Sicherheit zusammen.

Das ETM Testmagazin (1/2012) beurteilte zwölf Volumenbürsten im Praxistest nach Gelingen des erwünschten Stylings und der Haarschonung. Die Sicherheit floss in das Endergebnis (Optimales Ergebnis: „sehr gut“=100%) mit ein.

Die Zeitschrift „Haus&Garten Test“ (1/2012) hat die Punkte Stylingergebnis und Handhabung sowie Verarbeitung und Sicherheit an 10 Warmluftbüsten getestet. Tests zu reinen Lockenstäben gibt es zurzeit (8/2012) keine. Hier führt die Analyse von Kundenrezensionen zu Empfehlungen.

Haar Styling Empfehlungen

Testsieger Stiftung Warentest (8/2011):

  • Petra Electric Cool Curl CC 300, „gut“ (1,6), Preis-Leistungs-Sieger
  • Bosch beautixx curly PHA2300, „gut“ (1,8)
  • Grundig Profi Hairstyler HS 8980, „gut“ (1,8)

Testsieger ETM Testmagazin (1/2012):

  • Braun Satin Hair 7 Airstyler (AS 720), „sehr gut“ (92,1%)
  • Philips HP 8650, „gut“ (91,9%), Preis-Leistungs-Sieger
  • Philips Salon Airstylist Ion HP4674, „gut“ (91,5%)

Testsieger „Haus&Garten Test“ (1/2012):

  • BaByliss Beliss Airbrush 1000, „gut“ (2)
  • Beurer Udo Walz G15 400, „gut“ (2,1), Preis-Leistungs-Sieger
  • Philips Salon Airstylist Ion HP4674, „gut“ (2,1)

Lockenstab Empfehlungen:
(basierend auf Amazon Kundenbewertungen keinem unabhängigen Lockenstab Test)

  • Grundig HS 6130 Funstyler, Einzeltest „Technik zu Hause“ (1/2012) „sehr gut“
  • Remington Ci95 Profi, sehr beliebt, Amazon-Kundenrezensionen (8/2012) „gut“ bis „sehr gut“
  • Remington Ci76, Amazon-Kundenrezensionen (8/2012) „gut“ bis „sehr gut“

Fazit: schnell, einfach, schonend schöne Locken

Mit Locken kann man eine Frisur sehr schön akzentuieren. Daher wird häufig nach einem „Lockenstab“ gesucht. Besser für die Spitzen sind allerdings die sogenannten Warmluftbürsten. Bei ihnen ist die Gefahr von Spliss oder Haarbruch deutlich geringer. Einige Modelle haben auch einen Lockenstab-Aufsatz, der für sehr langes Haar einfacher in der Anwendung ist, als eine Bürste. Wer dennoch auf einen klassischen Lockenstab nicht verzichten möchte, sollte unbedingt einen guten Hitzeschutz verwenden.


=> meist gekaufte Lockenstäbe bei Amazon

=> meist gekaufte Heißluftbürsten bei Amazon