Mascara Test

Ursprünglich war Wimperntusche hauptsächlich dazu da, die hellen Spitzen der natürlichen Wimpern dunkel zu „tuschen“. Mittlerweile erhoffen sich viele Frauen eine Verlängerung, zusätzliches Volumen und einen eleganten Schwung der Wimpern. Offensichtlich sind aber der Kosmetikindustrie Grenzen gesetzt, die sie durch manches Täuschungsmanöver in der Werbung zu kaschieren sucht. Selbst für die erreichbaren Effekte werden oft synthetische Stoffe eingesetzt, die nicht alle unbedenklich sind.

Bekannte Mascara Marken

  • Chanel
  • Clinique
  • Dior
  • Estée Lauder
  • Giorgio Armani
  • Helena Rubinstein
  • L’Oréal Paris
  • Lancôme
  • Max Factor
  • Maybelline
  • Yves Saint Laurent

Mascara Variationen

Auf dem Markt sind etwa 300 verschiedene Mascara-Sorten erhältlich, fast jede Firma hat mehrere Spielarten im Programm Wasserfeste, wasserlösliche, mit Fasern zur Verlängerung oder extra Volumen, mit Gummi-Bürstchen, extra-kleinen oder geschwungen Bürsten, mit einer Vortusche, extra Glanz und in allen möglichen Farben. Kaum hat man eine Mascara gefunden, mit der man gut zurechtkommt, ist sie durch ein neues „noch besseres“ Produkt ersetzt.

Mascara Test

Das ist Grund genug, dass sehr viele Frauen-Zeitschriften und Verbraucher-Portale regelmäßig die aktuelle Produktpalette stichprobenartig testen. Exemplarisch werden hier die Testsieger des Magazins FitForFun, des Verbraucherportals Stiftung Warentest und der Zeitschrift Ökotest vorgestellt.

Wimperntusche Qualitätsmerkmale

FitForFun hat fünf Kriterien festgelegt Verlängerung, Volumen, Schwung, Definition (Trennung der Wimpern) und Entfernbarkeit. Ein hoher Preis gab einen Punkt Abzug. Die Stiftung Warentest hat dazu noch die Wischfestigkeit bzw. Wasserfestigkeit getestet. Für Ökotest war weder Anwendung noch Aussehen wichtig. Alleine die Inhaltsstoffe und überflüssige Umverpackung wurden kontrolliert.

Maskara Testieger & Empfehlungen

Stiftung Warentest (2/2012) Testieger Wasserlösliche Mascara:

  • L’Oréal Million Lashes (Note 2,0)
  • Maybelline Jade ‚The Colossal Volum Express‘ Mascara (Note 2,0)
  • Aldi (Nord) Biocura (Note 2,2)

Stiftung Warentest (2/2012) Testieger Wasserfeste Mascara:

  • Artdeco Perfect Volume Mascara Waterproof (Note 1,9)
  • Helena Rubinstein Lash Queen Mascara Waterproof (Note 2,0)
  • La Roche-Posay Respectissime Volumizing Mascara Waterproof (Note 2,1)

Testieger FitForFun (Ende 2011):

  • Max Factor Lash Extension Effect
  • Abalico Mascara
  • Rimmel London The Max Bold Curves Mascara

Ökotest (4/2012) Testieger Zertifizierte Naturkosmetik:

  • Benecos Natural Mascara Maximum, Deep Black
  • Dr. Hauschka Skin Care Mascara, Black
  • Lavera Trend Sensitive Intense Volumizing Mascara, Black
  • Logona Mascara Volume, 01

Ökotest (4/2012) Testieger Wimperntusche:

  • H&M Full Lashes Mascara, Black
  • Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara, 01 Black

Fazit: schöne Wimpern günstig

Augen sind sehr empfindlich gegen Schadstoffe und Keime. Besonders AllergikerInnen und KontaktlinsenträgerInnen sollten nur geprüfte Mascara verwenden. Für ein eher dezentes Färben der Wimpernspitzen ist Naturkosmetik empfehlenswert. Möchte man größere Effekte erzielen, könnte man ebenso wie die Fotomodelle, die für Mascara werben, auf künstliche Wimpern zurückgreifen.


=> meist verkaufte Wimperntusche bei Amazon